top of page

ZEITQUALITÄT: ÜBERWIEGEND KARDINAL, FEUER

In der Astrologie werden die Kardinalzeichen als die ersten Zeichen jeder Jahreszeit betrachtet und repräsentieren den Beginn eines neuen Zyklus. Es gibt insgesamt vier Kardinalzeichen: Widder, Krebs, Waage und Steinbock.


Das Zeichen Widder fällt in den Frühling und repräsentiert den Beginn des astrologischen Jahres, symbolisiert durch den Impuls, vorwärts zu kommen und neue Projekte zu starten.


Das Zeichen Krebs fällt in den Sommer und symbolisiert das Verlangen nach emotionaler Sicherheit und die Pflege von Beziehungen.


Das Zeichen Waage fällt in den Herbst und repräsentiert die Suche nach Harmonie und Ausgleich in Beziehungen und Umgebung.


Das Zeichen Steinbock fällt in den Winter und symbolisiert den Wunsch nach Stabilität und Sicherheit, sowie das Streben nach Erfolg und materiellen Gütern.


Insgesamt werden die Kardinalzeichen oft als dynamisch und aktiv betrachtet und haben oft eine Führungsrolle in ihrem Umfeld. ~~ Astrologe Enmanuel von Zehnstern.

Comments


Enmanuel von Zehnstern. Zehnstern Astrologie Blog.png
bottom of page